Dorn- Breuss Behandlung

Die Dorn-Methode ist eine sanfte Möglichkeit aus der Naturheilkunde um die Wirbelsäule zu behandeln. Laut dem Entdecker, Herrn Dorn, werden während einer natürlichen Bewegung des Patienten, „blockierte“ Wirbel durch leichten Druck in Ihre natürliche Position gebracht.

Bei Rückenbeschwerden setze ich in meiner Praxis zusätzlich zur Homöopathie hauptsächlich die Breuss-Massage ein, da durch sie die Wirbel oft schon sanft in ihre richtige Position gleiten. 

Sie ist eine energetische Rückenmassage, die generell bei Problemen mit verspannter Muskulatur eingesetzt werden kann. Durch eine spezielle Massagetechnik wird die Wirbelsäule gestreckt, dadurch bekommen die Bandscheiben mehr Platz und können sich regenerieren. Bei Bedarf können die Wirbel nach der Breuss- Massage mit der Dorn-Methode behandelt werden.

Durch Blockierung und Verschiebung einzelner Wirbel können Schmerzen und Funktionsstörungen, auch der inneren Organe, durch eine Irritation der Nerven die dem Wirbel entspringen auftreten.

 

Die Dorn-Breuss Behandlung setze ich in meiner Praxis ein bei:

  • Migräne
  • Bandscheibenproblemen
  • Lumbalgien
  • HWS- Syndrom
  • Verspannungen
  • und andere Beschwerdebilder

Sie haben Rückenbeschwerden und Fragen zur Dorn-Breuss Behandlung? Dann sprechen Sie mich an.