Iris Maier

Infusionstherapie

Bei chronischen und akuten Erkrankungen kann es oft notwendig sein, wichtige Vitamine und Mineralstoffe, oder andere naturheilkundliche Mittel mit einer Infusion zuzuführen. Eine Intensivkur mit Infusionen wirkt stärker und schneller als eine Therapie mit Tabletten oder Spritzen. Es setzt eine rasche Besserung der Beschwerden und des Allgemeinzustandes ein.

Je nach schwere des Krankheitsbildes, aber auch bei starker sportlicher Aktivität, als Anti-Aging-Kur oder zur Stärkung des Immunsystems, bieten sich unterschiedliche Intensivkuren an.

Vitamin-C-Intensivkur
Diese Intensivkur wird bei schweren chronischen Erkrankungen zur Unterstützung der Heilung, bei starker sportlicher Aktivität, als Anti- Aging- Kur und zur Stärkung der Abwehrkräfte eingesetzt. Vitamin C wirkt nach  meiner Erfahrung vielfältig im Organismus; regulierend im Immunsystem, schmerzlindernd, leistungssteigernd, antiallergisch, wundheilungsfördernd und entgiftend. 

Ich wende die Intensivkur in meiner Praxis an bei: 

  • Infektanfälligkeit
  • Verminderte Leistungsfähigkeit, Müdigkeit, Stress
  • Virale, bakterielle Infektionskrankheiten
  • Pilzinfektionen
  • Begleitende Therapie bei Krebserkrankungen
  • zur Stärkung des Immunsystems
  • Begleittherapie bei Chemotherapie oder Strahlentherapie
  • Krebsnachsorge
  • Wundheilungsstörungen
  • zu Unterstützung der Heilung nach schweren Erkrankungen und nach Operationen
  • Behandlung chronischer Schmerzen
  • Rheuma
  • Asthma bronchiale und chronische Bronchitis
  • Allergien
  • Angina pectoris (auch zur Vorbeugung)
  • Durchblutungsstörungen des Gehirn
  • Bei oxidativem Stress

Prokain- Basen-Infusionskur
Viele chronische Erkrankungen gehen nach meiner Erkenntnis mit einer Übersäuerung des Bindegewebes einher. Durch Beseitigung dieser Gewebsübersäuerung können die körpereigenen Heilkräfte aktiviert werden und der Körper kann sich regenerieren.

Die Prokain- Basen-Infusion mit der wichtigen Körperbase Natriumhydrogencarbonat regt nach meiner Erfahrung die Entsäuerung des Gewebes an und fördert die Durchblutung von chronisch schmerzhaften oder entzündeten Gewebe. 

Ich setze in meiner Praxis die Infusionskur ein bei: 

  • Entgiftungs- und Entsäuerungstherapie bei den meisten chronischen Krankheiten
  • Schmerztherapie bei chronischen Schmerzen
  • Rheuma- und Arthrosetherapie
  • Durchblutungsförderung
  • Chronische Hauterkrankungen
  • Vitalisierung und Anti-Aging
  • biologische Krebstherapie (oft in Kombination mit zusätzlichen Verfahren)
  • Unterstützung der Entgiftung bei Rauchern und Alkoholabusus

Biologische Entgiftungskur
Unser Körper wird nach meiner Erkenntnis täglich belastenden Stoffen ausgesetzt die über die Nahrung, Atemluft oder Medikamente, in unseren Körper gelangen. Diese sogenannten „Schlacken“, kann der Körper ab einem gewissen Punkt nicht mehr aus eigener Kraft entfernen. Dadurch können körperliche Symptome entstehen wie:

  • Müdigkeit, Kraftlosigkeit
  • Schmerzen
  • Allergien
  • Hautprobleme
  • wiederkehrende Infekte

Hier setze ich Infusionen ein, die unsere Entgiftungsorgane wie Leber, Niere und Lymphe, in Ihrer Arbeit den Körper zu entgiften, unterstützen. 

Nur der Vollständigkeit halber, eine Entgiftung im naturheilkundlichen Sinn kennt die Schulmedizin nicht, es ist dort die Ausscheidung von Stoffwechselzwischen- und- endprodukten. Als Naturheilkundlerin bleibe ich aber gerne bei dem dort etablierten Begriff.

Je nach Krankheitsbild kommen auch andere Infusionen zum Einsatz, die individuell auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt werden. 

Sie haben Fragen zum Thema Infusion? Nehmen sie einfach Kontakt mit mir auf.