Iris Maier

Krisen- und Lebensbegleitung

Wann ist Krisen- und Lebensbegleitung notwendig?

Sie stecken in einer schwierigen Lebenssituation, oder Sie müssen eine schwere Krise in Ihrem Leben bewältigen?

Sie oder ein nahestehender Mensch sind schwer erkrankt und haben Angst vor der Zukunft und wissen nicht wie es weitergehen soll?

Sie kommen immer wieder an den gleichen Punkt in Ihrem Leben und möchten etwas ändern?

Sie haben Probleme in Ihrer Beziehung und brauchen Unterstützung und einen neutralen Blick von außen?

 

Bei all diesen Themen kann ich Sie mit Gesprächen, psychologischen Methoden und homöopathischen Mitteln, in einer geschützten Atmosphäre, sanft unterstützen. Wir können uns mit systemischer Arbeit gemeinsam alte unterdrückte Themen, die hinter dem Problem stecken, anschauen und bearbeiten. Je nachdem wo Sie gerade stehen und was Sie für Ihren persönlichen Prozess benötigen. Hierfür ist die prozessorientierte Homöopathie die ideale Unterstützung, da sie die Weiterentwicklung des Menschen auf allen Ebenen anregt.

Sie haben Fragen zum Thema Krisen- und Lebensbegleitung? Sprechen. Sie mich an!